Hautpflege im Frühling

Auch wenn es im Moment noch etwas kalt ist und der Winter mit Regen und Kälte ein letztes Mal zeigen will, dass er sich nicht geschlagen gibt: Der Frühling ist sehr bald da und mit ihm mildere Luft, Blumenpracht, die warme Frühlingssonne und eine Rückkehr von uns allen nach draußen.

Wie können wir unsere Haut am besten auf die neue Jahreszeit einstimmen? Dafür gibt es ein paar ganz einfache Tipps und Tricks, die wir euch nun vorstellen möchten.


-Der Winter ist für unsere Haut keine leichte Zeit. Kälte, Wind und trockene Heizungsluft setzen ihr zu und nicht selten führen die Belastungen durch Umwelteinflüsse zu trockener rissiger Haut oder sogar Rötungen und Schrunden.


- Was können wir tun, um unserer Haut etwas Frühlingsfrische zukommen zu lassen? Ein guter Tipp ist hier ein sanftes Peeling, mit dem trockene Hautschuppen, kleine Unreinheiten etc. auf natürliche Art entfernt werden. Vor allem nach dem Winter schwören viele Menschen darauf, auf dieser Art ihrer Haut etwas Gutes zu tun.


- Welches Peeling? Hier empfiehlt sich eines aus dem Bereich der Naturkosmetik, da hier natürliche Peelingkörper (statt Mikroplastik, wie oft in herkömmlicher Kosmetik) verwendet werden. Bei unserem Holunder-Peeling sind es zum Beispiel geriebene Aprikosenkerne (www.fruehlingskind.at/shop).


- Nachdem unsere Haut von unnötigem Ballast befreit wurde, ist sie bereit, neue Feuchtigkeit aufzunehmen. Am besten eignet sich hier eine Bodylotion mit hochwertigen natürlichen Ölen und milden, hautberuhigenden Pflanzenextrakten wie Lindenblütenwasser oder Ringelblume. Vitamin E und Antioxidantien wie sie zum Beispiel in Aprikosenkernöl vorkommen, helfen dabei, die Hautzellen zu schützen.


- Im Gegensatz zur Pflege im Winter empfiehlt sich nun eine etwas weniger fetthaltige Pflege für die meisten Hauttypen, da es durchaus schon warme Tage geben kann und die Talgbildung der Haut wieder stärker wird.


- Für den Bereich der Gesicht und der Hände kann nun auch wieder über eine Pflege mit leichtem Lichtschutzfaktor nachgedacht werden. Besonders in der Höhe ist die Sonne nun schon intensiv.


- Daher sollte auch im Frühjahr nicht darauf vergessen werden, Lippen und Hände zu pflegen und vor der nun intensiveren UV-Strahlung zu schützen.


12 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
  • White Facebook Icon
  • White Instagram Icon

Shop

Abonniere unseren Newsletter
ethikguide-banner_1500px.png

©2019 by Frühlingskind Naturkosmetik